Walter Trout

Walter Trout

Mit bislang über einer halben Million verkauften Scheiben ist Walter Trout auch in Europa zu einem Phänomen geworden. Er gilt zweifellos als einer der besten Gitarristen überhaupt, vielfach wird er in einem Atemzug mit Eric Clapton oder Jimi Hendrix erwähnt. Seine Musik stellt eine gelungene Synthese zwischen Blues und Rock – genannt Bluesrock – dar.

Seit 1968 spielte Walter Trout bei verschiedenen Bands und Musikern, so z. B. von 1979–1980 beim legendären Bluesmusiker John Lee Hooker. 1980 bis 1984 war Trout Mitglied in der Band «Canned Heat», bevor er sich 1984–1989 John Mayall anschloss. Danach gründete er seine eigene Band. Mit seiner faszinierenden Technik, der pausenlosen Touraktivität (Trout spielt über 200 Konzerte pro Jahr) und einer mitreissenden Bühnenshow hat er es 2000 mit seinem ersten USLivealbum «Live Trout» auf Anhieb auf Platz 15 der Billboard Blues-Charts gebracht.

Blues- und Rockfans strömen in grosser Zahl zu seinen Konzerten, um seine frenetischen Gitarrensoli mitzuerleben und zu hören, wie weit er an die Grenzen des Bluesrock vorstösst – und darüber hinausgeht.

Konzertdaten
12.04.18 Walter Trout in Basel Blues Festival

Konzertdaten abonnieren: RSS | iCal

Social Networks

Web

www.waltertrout.com

Booking

Mix Max Booking