Bror Gunnar Jansson

Bror Gunnar Jansson

Der Schwede Bror Gunnar Jansson ist Gitarrist, Sänger, Saxofonist, Drummer und Songwriter in Personalunion, obendrauf aber auch noch einer der begabtesten Bluesreformer, die dieses Genre seit Jahrzehnten gesehen hat.

Sitzt der Mann mit dem exzellenten Hut-Geschmack auf seinem Hocker, fällt es schwer den eigenen Augen zu trauen und nicht sofort nach den anderen Bandmitgliedern zu suchen. Doch Fehlanzeige: Das Ein-Mann-Projekt zieht seine Auftritte tatsächlich weitgehend ohne jede Hilfe durch, bedient sämtliche Instrumente gleichzeitig und wirkt dabei so souverän wie der junge Bob Dylan oder John Lee Hooker.

Gleichzeitig kann Janssons Musik genau wie seine Texte auch deutlich düsterer klingen, als das Meiste, was einem in Blues, Country und Folk so über den Weg läuft. Vom Debüt bis zu den beiden Teilen des Alben-Duos „And The Great Unknown“ hat sich der Poet mit Passion in jedem Schrei noch nicht einen einzigen Aussetzer geleistet, wofür er von Presse und Künstler*innen gleichermassen verehrt wird. Ein Phänomen, das in dieser ausdrucksstarken Form vielleicht einmal pro Dekade auftritt. Und was, wenn der beeindruckendste amerikanische Bluesmusiker eigentlich aus Göteborg kommt?

Konzertdaten
14.02.20 Bror Gunnar Jansson in Meinier Antigel Festival
15.02.20 Bror Gunnar Jansson in St.Gallen Nordklang Festival

Konzertdaten abonnieren: RSS | iCal

Social Networks

Web

www.brorgunnar.com

Booking

Mix Max Booking